TSV Hertingshausen e.V.

Pflichtsieg für Reserve ++ "Erste" patzt erneut ++

Toni Heist, 15.04.2018

Pflichtsieg für Reserve ++ "Erste" patzt erneut ++

Während die Reserve  am Sonntag beim Tuspo Nieste II einen verdienten Pflichtsieg einfuhr und mit 3:0 gewann, unterlag das Reitze Team am Samstag bei der Reserve vom CSC 03 Kassel mit 3:4 einmal mehr in der Nachspielzeit. Für das Knapp/Groß Team traf Torjäger Maik Ciba zweimal und erhöhte sein Trefferkonto auf 26 Tore. Martin Witkowski stellte in der 82. Minute mit seinem Treffer den hochverdienten Endstand her. Die Reserve, die auf fünf Positionen gegenüber dem Mittwochspiel in Benterode verändert werden musste, überzeugte durch eine geschlossene Mannschaftsleistung. Dennoch sollte der starke Auftritt der beiden Außenverteidiger Nik Beyer und Christoph Meissner besonders erwähnt sein.

Das Reitze Team konnte fast einen 1:3 Rückstand bei der Verbandsligareserve vom CSC 03 aufholen und hätte sich für seine durchaus vorhandenen Bemühungen belohnen können, doch ein erneut verschossener Strafstoß und die Unkonzentriertheit nach dem Ausgleichstreffer in der 94.Minute durch Fabi Reuter`s Treffer, brachte die Gäste um den verdienten Lohn eines Punktgewinnes. Denn im direkten Gegenzug konnten die Hausherren den erneuten und diesmal entscheidenden Führungstreffer zum 4:3 Sieg erzielen. Nicht das erste Mal das die Reitze Schützlinge vermeintlich sichere Punkte in der Nachspielzeit abgeben mussten. Bereits die Partien in Wolfsanger (1:2) und zuhause gegen BC Sport (2:3) und SVH Kassel (2:3) wurden in der „Overtime“ entschieden.

 


Zurück